Das Alter von Simone Thomalla: 56 Jahre.

Simone Thomalla ist eine bekannte deutsche Schauspielerin. Doch wie alt ist sie eigentlich? In diesem Artikel erfahren Sie alles über das Alter der talentierten Künstlerin.

Simone Thomalla: Das Alter der bekannten Schauspielerin im Überblick

Die deutsche Schauspielerin Simone Thomalla wurde am 11. April 1965 in Leipzig geboren. Sie ist somit aktuell 56 Jahre alt.

Thomalla begann ihre Karriere in der Unterhaltungsbranche bereits im Jahr 1982 und erlangte durch ihre Rolle im Leipziger „Tatort“ deutschlandweite Bekanntheit. Seit 2011 ist sie zudem als Hauptdarstellerin in der „Frühling“-Filmreihe zu sehen.

Im Jahr 1989 wurde Thomallas Tochter Sophia geboren, die mittlerweile ebenfalls als Schauspielerin, Moderatorin und Model erfolgreich ist.

In Bezug auf ihre Beziehungen war Thomalla zwischen 1991 und 1995 mit dem Schauspieler André Vetters verheiratet. Von 2000 bis 2009 war sie mit dem Fußballmanager Rudi Assauer liiert. Danach hatte sie eine Beziehung mit dem Handballtorwart Silvio Heinevetter, die im September 2021 nach zwölf Jahren endete.

Simone Thomalla spielte von 2008 bis 2015 die Kommissarin Eva Saalfeld im Leipziger „Tatort“ und wirkte auch in anderen Film- und Fernsehproduktionen mit, wie zum Beispiel „Bis aufs Blut“, „Die Rosenheim-Cops“ oder „Aschenputtel“.

Im Jahr 2010 posierte Thomalla für das Männermagazin „Playboy“. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit engagiert sie sich sozial für Projekte wie „Prominence for Charity“ von Unicef und ist auch als Sprecherin von Hörbüchern und Designerin von Accessoires aktiv.

Simone Thomalla lebt in Berlin.

Wie alt ist Simone Thomalla? Ein Blick auf das Geburtsdatum der Schauspielerin

Simone Thomalla wurde am 11. April 1965 in Leipzig geboren. Das bedeutet, dass sie derzeit (Stand September 2021) 56 Jahre alt ist.

Simone Thomalla begann ihre Karriere in der Unterhaltungsbranche bereits im Jahr 1982 und erlangte durch ihre Rolle im Leipziger „Tatort“ deutschlandweite Bekanntheit. Seitdem hat sie in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt und sich als Schauspielerin etabliert.

Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit engagiert sich Simone Thomalla auch sozial und setzt sich unter anderem für das Projekt „Prominence for Charity“ von Unicef ein. Zudem ist sie als Sprecherin von Hörbüchern tätig und entwirft Accessoires.

Simone Thomalla hat eine Tochter namens Sophia, die ebenfalls als Schauspielerin, Moderatorin und Model erfolgreich ist. In Bezug auf ihr Privatleben war Thomalla mehrmals verheiratet oder in langjährigen Beziehungen, darunter mit Rudi Assauer und Silvio Heinevetter. Im September 2021 gab sie bekannt, dass sie sich von Heinevetter getrennt hat, jedoch weiterhin eine Freundschaft besteht.

Das Alter von Simone Thomalla: Fakten zur Lebenszeit der prominenten Schauspielerin

Das Alter von Simone Thomalla: Fakten zur Lebenszeit der prominenten Schauspielerin

Simone Thomalla wurde am 11. April 1965 in Leipzig geboren. Sie wuchs in Potsdam auf und begann ihre Karriere als Schauspielerin bereits im Jahr 1982.

Ausbildung und erste Erfolge

Nach dem Abitur studierte Thomalla an der Ernst Busch Hochschule für Schauspielkunst in Berlin. Während dieser Zeit war sie auch als Sängerin der Pop-Band Jessica aktiv. Im Jahr 1982 hatte sie ihre erste Rolle im Film „Abgefunden“ und konnte sich anschließend durch Engagements in verschiedenen Produktionen einen Namen machen, darunter „Romeo und Julia auf dem Dorfe“, „In einem Atem“ und „Polizeiruf 110“.

Familie und Beziehungen

Im Jahr 1989 wurde Thomallas Tochter Sophia geboren, die mittlerweile ebenfalls als Schauspielerin, Moderatorin und Model erfolgreich ist. Mit Sophias Vater, dem Schauspieler André Vetters, war Thomalla von 1991 bis 1995 verheiratet. Es folgten Beziehungen mit Sven Martinek und Rudi Assauer, mit dem sie auch gemeinsame Werbespots drehte und dafür die Goldene Kamera erhielt. Seit September 2021 ist Thomalla nicht mehr mit Silvio Heinevetter liiert, mit dem sie zuvor eine Beziehung von 12 Jahren führte.

Karriereerfolge

Von 2008 bis 2015 verkörperte Thomalla die Kommissarin Eva Saalfeld im Leipziger „Tatort“, was ihr zu großer Bekanntheit verhalf. Neben dieser Rolle war sie in weiteren Film- und Fernsehproduktionen wie „Bis aufs Blut“, „Die Rosenheim-Cops“, „Bei manchen Männern hilft nur Voodoo“ und „Aschenputtel“ zu sehen. Seit 2011 ist sie außerdem fester Bestandteil der Fernsehfilmreihe „Frühling“.

Weitere Aktivitäten und Engagements

Im Jahr 2010 posierte Thomalla für das Männermagazin „Playboy“. Sie setzt sich zudem seit Jahren sozial engagiert für das Projekt „Prominence for Charity“ von Unicef ein. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit ist sie auch als Sprecherin von Hörbüchern und Designerin von Accessoires aktiv.

Simone Thomalla lebt in Berlin.

Simone Thomalla: Interessante Informationen zum Alter der beliebten Schauspielerin

1. Simone Thomallas Geburtsdatum und Herkunft

Simone Thomalla wurde am 11. April 1965 in Leipzig geboren. Sie wuchs jedoch in Potsdam auf.

2. Simones Thomallas Ausbildung und frühe Karriere

Nach dem Abitur studierte Thomalla an der Ernst Busch Hochschule für Schauspielkunst in Berlin. Bereits im Jahr 1982 hatte sie ihre erste Rolle im Film „Abgefunden“. Es folgten weitere Engagements, unter anderem in „Romeo und Julia auf dem Dorfe“, „In einem Atem“ und „Polizeiruf 110“.

3. Die Tochter von Simone Thomalla

Im Jahr 1989 brachte Simone Thomalla ihre Tochter Sophia zur Welt. Sophia ist mittlerweile ebenfalls als Schauspielerin, Moderatorin und Model erfolgreich tätig.

4. Beziehungen von Simone Thomalla

Simone Thomalla war von 1991 bis 1995 mit dem Schauspieler André Vetters verheiratet. Anschließend hatte sie eine Beziehung mit Sven Martinek. Von 2000 bis 2009 war sie mit dem Fußballmanager Rudi Assauer liiert, mit dem sie auch Werbespots für die Biermarke Veltins drehte. Nach der Trennung von Assauer begann sie eine Beziehung mit Silvio Heinevetter, dem Torwart der deutschen Handballnationalmannschaft.

5. Karriereerfolge von Simone Thomalla

Simone Thomalla erlangte deutschlandweite Bekanntheit durch ihre Rolle als Kommissarin Eva Saalfeld im Leipziger „Tatort“, die sie von 2008 bis 2015 verkörperte. Parallel dazu wirkte sie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter „Bis aufs Blut“, „Die Rosenheim-Cops“ und „Aschenputtel“. Seit 2011 ist sie außerdem fester Bestandteil der Fernsehfilmreihe „Frühling“.

6. Weitere Aktivitäten von Simone Thomalla

Im Jahr 2010 posierte Simone Thomalla für das Männermagazin „Playboy“. Auch ihre Tochter Sophia folgte diesem Beispiel im Jahr 2012. Neben ihrer Schauspielkarriere engagiert sich Thomalla sozial, unter anderem für das Projekt „Prominence for Charity“ von Unicef. Zudem ist sie als Sprecherin von Hörbüchern tätig und entwirft Accessoires.

7. Aktueller Beziehungsstatus von Simone Thomalla

Im September 2021 gaben Simone Thomalla und Silvio Heinevetter ihre Trennung als Liebespaar bekannt, möchten jedoch ihre Freundschaft aufrechterhalten.

8. Wohnort von Simone Thomalla

Simone Thomalla lebt in Berlin.

Simone Thomalla ist eine deutsche Schauspielerin und wurde am 11. April 1965 in Leipzig geboren. Sie ist also derzeit (Stand 2021) 56 Jahre alt. Thomalla ist bekannt für ihre vielseitige Karriere im Film, Fernsehen und Theater und hat sich als eine der renommiertesten deutschen Schauspielerinnen etabliert.
https://www.youtube.com/shorts/40hWWaKZtec