Nico Santos: Der erfolgreiche Pop-Star im Porträt

Nico Santos ist ein talentierter deutscher Musiker und Songwriter. Er wurde am 7. Januar 1993 in Bremen geboren. Mit seiner einzigartigen Stimme und seinen eingängigen Songs hat er sich schnell einen Namen gemacht. Aber wie alt ist Nico Santos eigentlich? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Wie alt ist Nico Santos? – Biografie und Karriere des deutschen Pop-Sängers

Nico Santos, mit bürgerlichem Namen Nico Wellenbrink, wurde am 07. Januar 1993 in Bremen geboren. Seine Eltern sind der Schauspieler und Fernseh-Regisseur Egon Wellenbrink und seine Frau Lisa. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Mallorca, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Neben Deutsch lernte er dort auch Spanisch und Katalanisch.

Schon früh entdeckte Nico seine Leidenschaft für Musik und nahm Klavier-, Tanz- und Gesangsunterricht. Nebenbei arbeitete er als Entertainer in Club-Hotels. Nach dem Abitur kehrte er nach Deutschland zurück und studierte Tontechnik in Köln.

Bereits im Alter von fünf Jahren nahm Nico zusammen mit seiner Schwester erste Strophen für ein Kinderhörspiel im Studio seines Vaters auf. Er trat auch schon früh auf Festivals in Spanien auf und lud eigene Kompositionen und Cover auf YouTube hoch.

In Deutschland hatte er Auftritte mit Max Mutzke, Aura Dione und Robyn für den Fernsehsender ProSieben. 2012 bildete er mit dem US-amerikanischen Rapper KY das Duo KY & Nico, das sich jedoch schon 2013 trennte.

Seine ersten Erfolge feierte Nico Santos 2014 mit dem Song „Lucky L“, den er gemeinsam mit dem Produzenten B-Case veröffentlichte. 2015 steuerte er das Lied „Holding On“ zur deutschen Komödie „3 Türken und ein Baby“ bei.

Ein Jahr später gelang ihm mit dem Produzenten Topic der Hit „Home“, der in Deutschland, Österreich und Australien Chartplatzierungen erreichte. Es folgten weitere erfolgreiche Singles wie „Rooftop“ und „Safe“. Mit Lena Meyer-Landrut veröffentlichte er das Duett „Better“, das sich 26 Wochen lang in den deutschen Singlecharts hielt.

Neben seiner Musikkarriere arbeitet Nico Santos auch als Produzent für andere Künstler und war an Hits wie „Wir sind groß“ von Mark Forster beteiligt. Er komponierte den Soundtrack für den Film „Fack ju Göthe 2“ und unterstützte Lena Meyer-Landrut bei ihrem Album „Only Love, L“.

Neben seinen musikalischen Aktivitäten ist Nico Santos auch vor der Kamera zu sehen. Er spielte in der Serie „Rote Rosen“ mit und war als Online-Coach bei der Musiktalent-Show „The Voice of Germany“ tätig. 2020 nahm er an der VOX-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ teil und gewann den Free Eurovision Song Contest mit dem Titel „Like I Love You“.

Nico Santos ist seit Juni 2022 mit seiner langjährigen Freundin Aileen verheiratet.

Nico Santos: Alter, Lebenslauf und musikalischer Werdegang

Nico Santos: Alter, Lebenslauf und musikalischer Werdegang

Frühes Leben und musikalische Anfänge

Nico Santos wurde am 07. Januar 1993 in Bremen als Nico Wellenbrink geboren. Seine Eltern sind der Schauspieler und Fernseh-Regisseur Egon Wellenbrink und seine Frau Lisa. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Mallorca, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Neben Deutsch lernte er in der Schule auch Spanisch und Katalanisch. Bereits früh entdeckte Santos seine Leidenschaft für Musik und nahm Klavier-, Tanz- und Gesangsunterricht. Er arbeitete nebenbei als Entertainer in Club-Hotels.

Studium und erste Erfolge

Nach seinem Abitur kehrte Nico Santos nach Deutschland zurück und studierte Tontechnik in Köln. Bereits im Alter von fünf Jahren nahm er zusammen mit seiner Schwester erste Strophen für ein Kinderhörspiel auf. Er trat auch schon früh auf Festivals in Spanien auf und lud eigene Kompositionen und Cover auf YouTube hoch. In Deutschland hatte er Auftritte mit Max Mutzke, Aura Dione und Robyn für den Fernsehsender ProSieben.

Durchbruch als Solokünstler

Im Jahr 2014 gelangen Nico Santos erste Erfolge mit dem Song „Lucky L“, den er gemeinsam mit dem Produzenten B-Case veröffentlichte. Ein Jahr später steuerte er das Lied „Holding On“ zur deutschen Komödie „3 Türken und ein Baby“ bei. Sein großer Durchbruch gelang ihm jedoch 2016 mit dem Produzenten Topic und ihrem gemeinsamen Hit „Home“, der in den Charts in Deutschland, Österreich und Australien erfolgreich war. Es folgten weitere Chart-Hits wie „Rooftop“ und „Safe“. Santos arbeitete auch mit Lena Meyer-Landrut zusammen und gewann 2020 den Nickelodeon Kids‘ Choice Award für seinen Song „Better“.

Weitere Aktivitäten

Neben seiner Musikkarriere ist Nico Santos auch als Produzent für andere Künstler tätig. Er schrieb unter anderem am Hit „Wir sind groß“ von Mark Forster mit und wirkte am Album „Classic“ von Bushido und Shindy mit. Zudem war er als Schauspieler in der Serie „Rote Rosen“ zu sehen und übernahm die Rolle des Online-Coaches bei der Musiktalent-Show „The Voice Of Germany“. Als Model trat er in Werbespots für die Modefirma C&A auf und nahm an der VOX-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ teil, bei der er den Free Eurovision Song Contest gewann.

Persönliches Leben

Im Juni 2022 heiratete Nico Santos seine langjährige Freundin Aileen.

Nico Santos: Von der Kindheit auf Mallorca zum erfolgreichen Pop-Sänger

Nico Santos: Von der Kindheit auf Mallorca zum erfolgreichen Pop-Sänger

Kindheit und Jugend auf Mallorca

Nico Santos wurde am 07. Januar 1993 in Bremen als Nico Wellenbrink geboren. Seine Eltern sind der Schauspieler und Fernseh-Regisseur Egon Wellenbrink und seine Frau Lisa. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Mallorca, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Neben Deutsch als Muttersprache lernte er in der Schule auch Spanisch und Katalanisch. Bereits früh entdeckte er seine Leidenschaft für Musik und nahm Klavier-, Tanz- und Gesangsunterricht. Zudem arbeitete er nebenbei als Entertainer in Club-Hotels.

Der Beginn der Musikkarriere

Nach seinem Abitur kehrte Nico Santos nach Deutschland zurück und studierte Tontechnik in Köln. Seine Eltern unterstützten ihn von Anfang an bei seiner musikalischen Entwicklung. Bereits im Alter von fünf Jahren nahm er zusammen mit seiner Schwester erste Strophen für ein Kinderhörspiel im Studio seines Vaters auf. Zudem trat er schon früh auf Festivals in Spanien auf und lud eigene Kompositionen und Coverversionen auf YouTube hoch.

Erfolge als Solokünstler

Seine ersten Erfolge als Solokünstler gelangen Nico Santos im Jahr 2014 mit dem Song „Lucky L“, den er gemeinsam mit dem Produzenten B-Case veröffentlichte. Ein Jahr später steuerte er das Lied „Holding On“ zum Soundtrack des Films „3 Türken und ein Baby“ bei. Sein Durchbruch gelang ihm jedoch im Jahr 2016 mit dem Hit „Home“, den er gemeinsam mit dem Produzenten Topic veröffentlichte. Es folgten weitere erfolgreiche Singles wie „Rooftop“ und „Safe“. Auch als Songwriter und Produzent war er erfolgreich tätig, unter anderem schrieb er am Hit „Wir sind groß“ von Mark Forster mit.

Weitere Aktivitäten

Neben seiner Musikkarriere war Nico Santos auch vor der Kamera aktiv. So spielte er 2015 in fünf Folgen der Serie „Rote Rosen“ mit und übernahm 2019 die Rolle des Online-Coaches bei der Musiktalent-Show „The Voice Of Germany“. Als Model war er in Werbespots für die Modefirma C&A zu sehen. Zudem nahm er 2020 an der VOX-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ teil und gewann den Free Eurovision Song Contest mit dem Titel „Like I Love You“.

Persönliches Leben

Im Juni 2022 heiratete Nico Santos seine langjährige Freundin Aileen.

Das Leben von Nico Santos: Kindheit, Musikkarriere und Erfolge

Kindheit auf Mallorca und musikalische Talente

Nico Santos wurde am 07. Januar 1993 in Bremen als Nico Wellenbrink geboren. Seine Eltern sind der Schauspieler und Fernseh-Regisseur Egon Wellenbrink und seine Frau Lisa. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Mallorca, wo er seine Kindheit und Jugend verbrachte. Neben Deutsch als Muttersprache lernte Nico in der Schule auch Spanisch und Katalanisch. Bereits in jungen Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik und nahm Klavier-, Tanz- und Gesangsunterricht. Zusätzlich arbeitete er als Entertainer in Club-Hotels.

Studium, erste Erfolge und Zusammenarbeiten

Nach seinem Abitur kehrte Nico Santos nach Deutschland zurück und studierte Tontechnik in Köln. Seine Eltern unterstützten ihn frühzeitig bei seiner musikalischen Karriere und förderten sein Talent. Bereits im Alter von fünf Jahren nahm er zusammen mit seiner Schwester erste Strophen für ein Kinderhörspiel im Studio seines Vaters auf. Auch trat er bereits in jungen Jahren auf Festivals in Spanien auf. Nebenbei filmte er eigene Kompositionen und Cover-Versionen, um sie auf YouTube hochzuladen.

In Deutschland hatte Nico Santos Auftritte mit bekannten Künstlern wie Max Mutzke, Aura Dione und Robyn für den Fernsehsender ProSieben. Im Jahr 2012 bildete er das Duo KY & Nico mit dem US-amerikanischen Rapper KY, trennte sich jedoch bereits 2013 wieder. 2014 gelangen ihm erste Erfolge mit dem Produzenten B-Case und dem Song „Lucky L“, der von der Comic-Figur Lucky Luke inspiriert war. 2015 steuerte er den Song „Holding On“ zur deutschen Komödie „3 Türken und ein Baby“ bei.

Durchbruch in den Charts und weitere Erfolge

Im Jahr 2016 veröffentlichte Nico Santos gemeinsam mit dem Produzenten Topic seinen ersten großen Hit „Home“, der hohe Chart-Platzierungen in Deutschland, Österreich und Australien erreichte. Es folgten weitere Singles wie „Rooftop“ und „Safe“, die ebenfalls zu Chart-Erfolgen wurden. In Zusammenarbeit mit Lena Meyer-Landrut entstand das Duett-Stück „Better“, das sich über 26 Wochen in den deutschen Singlecharts hielt und den Nickelodeon Kids‘ Choice Award gewann.

Neben seiner Karriere als Sänger arbeitet Nico Santos auch als Produzent für andere Künstlerinnen und Künstler im Hintergrund. Er schrieb zum Beispiel am Hit „Wir sind groß“ von Mark Forster mit und wirkte am Album „Classic“ von Bushido und Shindy mit. Auch vor der Kamera ist er aktiv, spielte in der Serie „Rote Rosen“ mit und übernahm die Rolle des Online-Coaches bei der Musiktalent-Show „The Voice Of Germany“. Als Model war er unter anderem in Werbespots für C&A zu sehen.

2020 gewann Nico Santos den Free Eurovision Song Contest mit seinem Titel „Like I Love You“ für sein Heimatland Spanien.

Nico Santos ist ein deutscher Singer-Songwriter, der am 29. Januar 1993 geboren wurde. Mit seinen Hits wie „Rooftop“ und „Safe“ hat er sich in der deutschen Musikszene einen Namen gemacht. Obwohl er noch relativ jung ist, hat Santos bereits eine erfolgreiche Karriere hinter sich und wird sicherlich noch viele weitere Erfolge feiern.
https://www.youtube.com/shorts/ICZ7RIFqvts