Stevie Wonder: Wie alt ist der Soul-Star?

Stevie Wonder ist eine Musiklegende, die für ihre außergewöhnliche Stimme und ihre einzigartigen Songs bekannt ist. Doch wie alt ist der talentierte Sänger eigentlich? In diesem Artikel werden wir einen Blick auf Stevie Wonders Alter werfen und einige interessante Fakten über sein Leben beleuchten. Lesen Sie weiter, um mehr über diese faszinierende Persönlichkeit zu erfahren!

Stevie Wonder: Das Alter des legendären Musikers

Stevie Wonder, einer der bekanntesten Musiker und Soul-Stars, wurde am 13. Mai 1950 in Saginaw, Michigan, als Frühchen geboren. Aufgrund eines medizinischen Fehlers kam es kurz nach seiner Geburt zur Erblindung. Trotz dieser Herausforderung unterstützten seine Eltern sein musikalisches Talent von Anfang an. Bereits mit vier Jahren sang er im Kirchenchor und war schon mit elf Jahren als Musiker erfolgreich.

Nach einem Vorsingen wurde Stevie Wonder vom legendären „Motown“-Label unter Vertrag genommen. In den 1970er Jahren entwickelte er sich zu einem der erfolgreichsten Unterhaltungskünstler in den USA und etablierte sich als Soul-Größe. Hits wie „Fingertips Pt. 2“ und das Album „Recorded Live: The 12 Year Old Genius“ machten ihn berühmt.

1984 gelang ihm mit dem Mega-Hit „I Just Called To Say I Love You“ der internationale Durchbruch. Der Song war das Titellied der Komödie „Die Frau in Rot“ und landete auf Platz eins der Charts weltweit. Für diesen Erfolg erhielt Stevie Wonder einen Oscar und einen Golden Globe.

Wie alt ist Stevie Wonder? Ein Blick auf das Lebensalter des Soul-Stars

Geburt und frühe Jahre

Stevie Wonder wurde am 13. Mai 1950 in Saginaw, Michigan, als Frühchen geboren. Aufgrund eines medizinischen Fehlers kam es kurz nach seiner Geburt zur Erblindung. Seine Eltern unterstützten und förderten sein musikalisches Talent von Anfang an. Bereits mit vier Jahren sang er im Kirchenchor und war mit elf Jahren bereits als Musiker erfolgreich.

Karriere und Erfolge

Nach einem Vorsingen wurde Stevie Wonder vom legendären „Motown“-Label unter Vertrag genommen. In den 1970er Jahren entwickelte er sich zu einem der erfolgreichsten Unterhaltungskünstler der USA und etablierte sich als Soul-Größe. Mit Hits wie „Uptight“, „Blowin‘ In The Wind“, „I Was Made To Love Her“ oder „Superstition“ landete er einen Nummer-eins-Hit nach dem anderen.

1984 veröffentlichte Stevie Wonder seinen wohl bekanntesten Hit „I Just Called To Say I Love You“. Der Song war das Titellied der Komödie „Die Frau in Rot“ und landete auf Platz eins in den internationalen Charts. Für diesen Mega-Hit wurde er mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet.

Auszeichnungen und Engagement

Stevie Wonder wurde mehrfach mit den wichtigsten Preisen der Unterhaltungsindustrie geehrt. 1989 wurde er für seine Verdienste um die Soul-Musik in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Seit 2009 ist er UN-Botschafter des Friedens. Die Musikzeitschrift „Rolling Stone“ wählte ihn auf Rang 15 der 100 größten Musiker aller Zeiten.

Im Jahr 2014 wurde Stevie Wonder von Ex-US-Präsident Barack Obama mit der Presidential Medal of Freedom für sein politisches und soziales Engagement ausgezeichnet. Er setzt sich unter anderem für eine Welt ohne Rassismus ein und rief die Aktion #DreamStillLives ins Leben, um das Andenken an Martin Luther Kings Traum von einem Amerika ohne Rassismus zu bewahren.

Persönliches Leben

Stevie Wonder ist bereits zum dritten Mal verheiratet. Seit 2017 ist er mit Tomeeka Robyn Bracy liiert. Er hat insgesamt neun Kinder von sechs verschiedenen Frauen, zwei davon hat er mit seiner jetzigen Ehefrau.

Das Alter von Stevie Wonder: Eine Übersicht über den Geburtstag des Musikers

Das Alter von Stevie Wonder: Eine Übersicht über den Geburtstag des Musikers

Geburt und Frühkindliche Erfahrungen

Stevie Wonder wurde am 13. Mai 1950 in Saginaw, Michigan, als Frühchen geboren. Aufgrund eines medizinischen Fehlers kam es kurz nach seiner Geburt zur Erblindung. Als Neugeborenes musste er im Inkubator beatmet werden. Trotz dieser Herausforderungen unterstützten seine Eltern sein musikalisches Talent von Anfang an.

Frühe musikalische Erfolge

Mit nur vier Jahren sang Stevie Wonder bereits im Kirchenchor und zeigte sein außergewöhnliches Gesangstalent. Schon mit elf Jahren hatte er erste Erfolge als Musiker und wurde nach einem Vorsingen vom legendären „Motown“-Label unter Vertrag genommen. In den frühen 1970er Jahren etablierte er sich als einer der erfolgreichsten Unterhaltungskünstler der USA und wurde zu einer Soul-Größe.

Karriere-Highlights und Auszeichnungen

Stevie Wonder schuf eine Reihe von Nummer-eins-Hits wie „Uptight“, „Blowin‘ In The Wind“, „I Was Made To Love Her“ oder „Superstition“. Seinen größten Hit, „I Just Called To Say I Love You“, veröffentlichte er 1984 und landete damit auf Platz eins der internationalen Charts. Dieser Song war das Titellied der Komödie „Die Frau in Rot“ und brachte ihm einen Oscar sowie einen Golden Globe ein.

Im Laufe seiner Karriere wurde Stevie Wonder mehrfach mit wichtigen Preisen der Unterhaltungsindustrie ausgezeichnet. 1989 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und seit 2009 ist er UN-Botschafter des Friedens. Die renommierte Musikzeitschrift „Rolling Stone“ wählte ihn auf Platz 15 der 100 größten Musiker aller Zeiten.

Engagement und persönliches Leben

Stevie Wonder engagierte sich auch außerhalb der Musikwelt für politische und soziale Belange. Im Jahr 2014 erhielt er von Ex-US-Präsident Barack Obama die Presidential Medal of Freedom für sein Engagement. Zum 50. Todestag von Martin Luther King rief er die Aktion #DreamStillLives ins Leben, um den Traum von einem Amerika ohne Rassismus zu bewahren.

Der Musiker war bereits drei Mal verheiratet und seit 2017 ist er mit Tomeeka Robyn Bracy zusammen. Insgesamt hat Stevie Wonder neun Kinder von sechs verschiedenen Frauen, zwei davon stammen aus seiner aktuellen Ehe.

Diese Übersicht zeigt das beeindruckende Leben und die Karriere von Stevie Wonder, einem der bekanntesten Musiker und Soul-Stars unserer Zeit.

Stevie Wonders Alter: Erfahren Sie mehr über die Lebensjahre des Musikikons

Stevie Wonders Alter: Erfahren Sie mehr über die Lebensjahre des Musikikons

Frühe Jahre und musikalische Entwicklung

Stevie Wonder wurde am 13. Mai 1950 in Saginaw, Michigan, als Frühchen geboren und musste im Inkubator beatmet werden. Aufgrund eines medizinischen Fehlers erblindete er kurz nach seiner Geburt. Trotz dieser Herausforderung unterstützten seine Eltern sein musikalisches Talent von Anfang an. Bereits mit vier Jahren sang Wonder im Kirchenchor und war mit elf Jahren schon ein erfolgreicher Musiker. Berry Gordy, der Chef des legendären „Motown“-Labels, nahm ihn nach einem Vorsingen unter Vertrag.

Erfolge und Auszeichnungen

In den 1970er Jahren entwickelte sich Stevie Wonder zu einem der erfolgreichsten Unterhaltungskünstler der USA und etablierte sich als Soul-Größe. Er schuf eine Reihe von Nummer-eins-Hits wie „Uptight“, „Blowin‘ In The Wind“, „I Was Made To Love Her“ oder „Superstition“. Seinen größten Hit „I Just Called To Say I Love You“ veröffentlichte er 1984, der zum Titellied der Komödie „Die Frau in Rot“ wurde und weltweit bekannt wurde. Für diesen Song erhielt Wonder einen Oscar und einen Golden Globe.

Im Laufe seiner Karriere wurde Stevie Wonder mehrfach mit wichtigen Preisen der Unterhaltungsindustrie ausgezeichnet. 1989 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und seit 2009 ist er UN-Botschafter des Friedens. Die Musikzeitschrift „Rolling Stone“ wählte ihn auf Rang 15 der 100 größten Musiker aller Zeiten. 2014 erhielt er von Ex-US-Präsident Barack Obama die Presidential Medal of Freedom für sein politisches und soziales Engagement.

Privatleben

Stevie Wonder war bereits drei Mal verheiratet. Seit 2017 ist er mit Tomeeka Robyn Bracy verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Insgesamt hat Wonder neun Kinder von sechs verschiedenen Frauen. Trotz seiner Erfolge und seines hektischen Lebensstils bleibt Stevie Wonder ein inspirierendes Beispiel für musikalische Brillanz und soziales Engagement. Er setzt sich aktiv gegen Rassismus ein und träumt von einem Amerika ohne Vorurteile.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Stevie Wonder am 13. Mai 1950 geboren wurde und somit derzeit (2021) 71 Jahre alt ist. Mit seiner außergewöhnlichen Musikkarriere hat er die Welt mit seiner Musik und seinem Talent begeistert und wird weiterhin als einer der größten Künstler unserer Zeit gefeiert.
https://www.youtube.com/watch?v=a9qsDQoFqOI&pp=ygUZd2llIGFsdCBpc3Qgc3RldmllIHdvbmRlcg%3D%3D