Wie alt ist Oliver Pocher?

Oliver Pocher ist ein bekannter deutscher Comedian und Moderator, der für seine humoristischen Auftritte und seine scharfe Zunge bekannt ist. Doch wie alt ist Oliver Pocher eigentlich? In diesem Artikel erfährst du alles über das Geburtsdatum des beliebten Entertainers. Von seiner Karriere bis zu persönlichen Details – hier findest du alle Informationen rund um das Alter von Oliver Pocher.

Wie alt ist Oliver Pocher?

Wie alt ist Oliver Pocher?
Oliver Pocher wurde am 18. Februar 1978 in Hannover geboren, daher ist er aktuell (Stand 2021) 43 Jahre alt.

Altersangabe und Informationen über den Moderator und Komiker

Altersangabe und Informationen über den Moderator und Komiker

Oliver Pocher wurde 1978 in Hannover geboren. Er besuchte die Realschule Isernhagen und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Während seiner Ausbildung arbeitete er nebenbei als DJ für Diskotheken und Radiosender.

Seine Karriere begann Pocher in der Comedy-Gruppe „Holla-Bolla“ und als Warmupper für die Talk-Sendung „Birte Karalus“. Seinen ersten TV-Auftritt hatte er 1998 in der Talkshow von Bärbel Schäfer, bei dem er jedoch vom Publikum ausgepfiffen wurde.

Ein Jahr später landete Pocher einen Job beim Musiksender VIVA, wo er zunächst eine Woche lang die Nachmittagsshow „Interaktiv“ moderierte und später fest übernommen wurde. Dort moderierte er verschiedene Formate wie „Top 100“, „Was geht ab“ und „Planet Viva“. Parallel dazu spielte er ab 2002 in der ARD-Serie „Sternenfänger“.

Mit seinem Wechsel zu ProSieben begann Pochers Aufstieg im deutschen Fernsehen. Er gewann den Musikpreis „Comet“ und wurde Testimonial für MediaMarkt. Zudem trat er vermehrt als Standup-Comedian auf, unter anderem im „Quatsch Comedy Club“. Sein derber Humor sorgte zwar für Kontroversen, brachte ihm aber auch große Formate wie die „Oliver Pocher Show“ und „Schmidt und Pocher“ im Ersten ein. Auch auf der großen Leinwand war Pocher im Film „Vollidiot“ zu sehen.

Obwohl nicht alle Formate mit Pocher quotentechnisch erfolgreich waren, wurde er immer bekannter und gehört heute zu den bekanntesten Comedians und Moderatoren Deutschlands. Er kehrte zu Sat.1 zurück und moderierte dort eine neue Show. Zudem war er gemeinsam mit Cindy aus Marzahn bei „Promi Big Brother“ und dem „Deutschen Fernsehpreis“ zu sehen. 2017 gewann er die ProSieben-Show „Global Gladiators“.

In Bezug auf seine Beziehungen war Pocher von 2002 bis 2004 mit Annemarie Carpendale liiert. Danach folgte eine Beziehung mit Model Monica Ivancan von 2005 bis 2009. Von 2010 bis 2014 war er mit dem Model Alessandra Meyer-Wölden verheiratet, mit der er drei Kinder hat. Von November 2013 bis März 2016 war Pocher mit der Tennisspielerin Sabine Lisicki zusammen.

Im Jahr 2016 lernte Pocher seine zweite Ehefrau, Amira Aly, kennen. Sie heirateten im Oktober 2019 und haben zwei gemeinsame Kinder. Seit April 2020 machen sie zusammen den Podcast „Die Pochers“. Im August 2023 verkündeten sie ihre Trennung, jedoch führten sie den Podcast zunächst weiter. Später entschied sich Oliver Pocher dazu, den Podcast mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden fortzusetzen.

Oliver Pocher sorgte in der Vergangenheit für Kontroversen, insbesondere während der Pandemie und durch seine Auseinandersetzung mit Michael Wendler. Er infizierte sich ebenfalls mit COVID-19 und äußerte sich kritisch gegenüber Influencern und YouTubern. Trotzdem hat er sich als Moderator und Komiker im deutschen Fernsehen etabliert.

Das Alter von Oliver Pocher: Wissenswertes über den Moderator und Komiker

Oliver Pocher wurde am 18. Februar 1978 in Hannover geboren. Er besuchte die Realschule Isernhagen und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Nebenbei arbeitete er bei verschiedenen Radiosendern und als DJ für Diskotheken und Familienfeiern.

Seine Karriere begann Pocher als Mitglied der Comedy-Gruppe „Holla-Bolla“ und als Warmupper der Talkshow „Birte Karalus“. Seinen ersten TV-Auftritt hatte er 1998 in der Talkshow von Bärbel Schäfer, bei dem er jedoch vom Publikum ausgepfiffen wurde.

Ein Jahr später landete er beim Musiksender VIVA, wo er eine Woche lang die Nachmittagsshow „Interaktiv“ moderierte. Danach etablierte sich Pocher bei VIVA und moderierte verschiedene Formate wie „Top 100“, „Was geht ab“ und „Planet Viva“. Parallel dazu spielte er ab 2002 in der ARD-Serie „Sternenfänger“.

Mit seinem Wechsel zu ProSieben startete Pochers Aufstieg im deutschen Fernsehen. Er gewann den Musikpreis „Comet“ und trat vermehrt als Standup-Comedian auf. Bekannt wurde er vor allem durch seine eigenen Shows wie die „Oliver Pocher Show“ und „Schmidt und Pocher“. Auch auf der großen Leinwand war er zu sehen, unter anderem in der Verfilmung des Romans „Vollidiot“.

Pocher war in verschiedenen Beziehungen, darunter mit Annemarie Carpendale, Monica Ivancan und Alessandra Meyer-Wölden. Seit 2016 ist er mit Amira Aly verheiratet und hat mit ihr zwei gemeinsame Kinder.

Seit April 2020 machen Oliver und Amira Pocher zusammen den Podcast „Die Pochers“. Im August 2023 verkündeten sie ihre Trennung, jedoch führten sie den Podcast zunächst weiter. Später entschied Oliver Pocher, den Podcast mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden fortzusetzen, unter dem Titel „Die Pochers – frisch recycelt“.

Oliver Pochers Karriere war von kleinen und großen Skandalen begleitet, doch mittlerweile gehört er zum Inventar des deutschen Fernsehens und zählt zu den bekanntesten Comedians und Moderatoren des Landes.

Oliver Pocher: Wie alt ist der bekannte Moderator und Komiker?

Oliver Pocher wurde am 18. Februar 1978 in Hannover geboren, was ihn derzeit 44 Jahre alt macht. Er ist ein bekannter Moderator und Komiker im deutschen Fernsehen. Pocher hat eine lange Karriere hinter sich und ist mittlerweile zu einer festen Größe im deutschen TV geworden.

Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann sammelte Pocher erste Erfahrungen im Radio- und DJ-Geschäft, bevor er seine Comedy-Karriere startete. Sein erster TV-Auftritt fand 1998 in der Talkshow von Bärbel Schäfer statt, wo er jedoch vom Publikum ausgepfiffen wurde.

Ein Jahr später bekam Pocher die Chance, eine Woche lang die Nachmittagsshow „Interaktiv“ beim Musiksender VIVA zu moderieren. Dies war der Beginn seiner TV-Karriere, und er etablierte sich schnell als Moderator bei verschiedenen Sendern wie VIVA und ProSieben.

Pochers Humor ist bekannt für seine Derbheit und umstritten, hat ihm aber auch große Formate wie die „Oliver Pocher Show“ und „Schmidt und Pocher“ eingebracht. Er trat auch in Filmen wie „Vollidiot“ auf und gewann verschiedene TV-Shows wie „Global Gladiators“.

In Bezug auf sein Privatleben war Pocher bereits mehrmals verheiratet. Von 2002 bis 2004 war Annemarie Carpendale seine Frau, von 2005 bis 2009 war er mit Monica Ivancan zusammen. Seine Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden dauerte von 2010 bis 2014.

Im Oktober 2019 heiratete Pocher seine zweite Ehefrau, die Österreicherin Amira Aly. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Im August 2023 gaben sie ihre Trennung bekannt, wobei Pocher betonte, dass es Amiras Entscheidung war.

Obwohl Pocher für seine kontroversen Äußerungen und Skandale bekannt ist, hat er sich als einer der bekanntesten Comedians und Moderatoren Deutschlands etabliert. Seine Karriere ist geprägt von Höhen und Tiefen, aber er bleibt ein fester Bestandteil des deutschen Fernsehens.

Oliver Pocher Alter: Informationen über den Moderator und seine Geburt

Oliver Pocher wurde am 18. Februar 1978 in Hannover geboren. Er besuchte zunächst die Realschule Isernhagen und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Während seiner Ausbildung arbeitete Pocher nebenbei als DJ für Diskotheken und Familienfeiern sowie bei verschiedenen Radiosendern.

Seinen ersten TV-Auftritt hatte Oliver Pocher im Jahr 1998 in der Talkshow von Bärbel Schäfer. Allerdings wurde er während seines fünfminütigen Auftritts vom Publikum ausgepfiffen. Ein Jahr später moderierte er eine Woche lang die Nachmittagsshow „Interaktiv“ beim Kölner Musiksender VIVA, was zu seiner Festanstellung führte.

Mit seinem Wechsel zu ProSieben begann Pochers Aufstieg in den deutschen TV-Olymp. Er gewann den Musikpreis „Comet“ im Jahr 2005 und trat vermehrt als Standup-Comedian auf, beispielsweise im „Quatsch Comedy Club“. Große Erfolge feierte er mit Formaten wie der „Oliver Pocher Show“ und „Schmidt und Pocher“ im Ersten.

Auch auf der großen Leinwand war Oliver Pocher zu sehen, unter anderem in Filmen wie „Vollidiot“ (2007) und „Hanni & Nanni“ (2010). Neben seiner Karriere im Fernsehen war er auch als Moderator bei Sat.1 tätig und nahm an verschiedenen Promi-Shows teil.

Oliver Pocher war in mehreren Beziehungen und Ehen. Von 2002 bis 2004 war er mit Annemarie Carpendale zusammen, von 2005 bis 2009 mit Monica Ivancan verheiratet und von 2010 bis 2014 mit Alessandra Meyer-Wölden. Seit Oktober 2019 ist er mit Amira Aly verheiratet, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat.

Im April 2020 starteten Oliver und Amira Pocher den Podcast „Die Pochers“, in dem sie über ihr Privatleben und aktuelle Themen sprechen. Im August 2023 verkündeten sie ihre Trennung, jedoch setzten sie den Podcast zunächst fort. Später entschied Oliver Pocher, den Podcast mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden weiterzuführen.

Oliver Pocher ist bekannt für seinen humorvollen und oft kontroversen Auftritt im deutschen Fernsehen. Er zählt zu den bekanntesten Comedians und Moderatoren des Landes.

Oliver Pocher wurde am 18. Februar 1978 geboren und ist somit aktuell (2022) 44 Jahre alt.
https://www.youtube.com/shorts/VOJkNmPKgTU