Jennifer Rush: Wie alt ist die 80er-Ikone heute?

Jennifer Rush ist eine amerikanische Sängerin und Songschreiberin, die vor allem für ihre Hits aus den 1980er Jahren bekannt ist. Doch wie alt ist sie eigentlich? In diesem Artikel erfährst du alles über das Alter der talentierten Musikerin.

Jennifer Rush: Wie alt ist die 80er-Ikone heute?

Jennifer Rush, die Sängerin, die in den 80er Jahren mit ihrem Song „The Power of Love“ weltberühmt wurde, feiert am 28. September 2023 ihren 63. Geburtstag. Geboren wurde sie im Jahr 1960 im New Yorker Stadtteil Queens. Ihre Eltern waren musikalisch begabt – ihre Mutter war Pianistin und ihr Vater Opernsänger.

Als Mädchen lernte Jennifer Rush Geige zu spielen und besuchte später die renommierte Juilliard-Musikschule in New York. Danach zog sie für einige Jahre nach Deutschland, wo sie in verschiedenen Städten lebte, darunter Flensburg, Rendsburg, Wiesbaden und München. Ihr Vater hatte dort Engagements angenommen.

Nach ihrer Ausbildung kehrte sie nach Deutschland zurück, wo einer ihrer Brüder als Saxofonist arbeitete. Im Alter von 19 Jahren nahm sie ihr erstes Album auf, das jedoch zunächst keinen großen Erfolg hatte. Erst als ihr die deutschen Produzenten Gunter Mende und Candy de Rouge Hits wie „25 Lovers“, „Ring of Ice“ und schließlich „The Power of Love“ komponierten, gelang ihr der Durchbruch.

In den folgenden Jahren veröffentlichte Jennifer Rush zahlreiche Alben, darunter auch das letzte Album „Now is the Hour“ im Jahr 2010. Trotzdem konnte sie nicht mehr an ihren früheren Erfolg anknüpfen und es wurde ruhiger um die Sängerin.

Später trat Jennifer Rush noch vereinzelt auf und war unter anderem in Sendungen wie „Willkommen bei Carmen Nebel“ oder der „NDR Talk Show“ zu sehen. Ihr letzter Auftritt in Deutschland fand im Dezember 2013 statt, als sie die Premiere von „Ice Age Live“ in Berlin feierte.

Jennifer Rush ist mit ihrem Leben und ihrer Karriere zufrieden, auch wenn sie nicht mehr so erfolgreich ist wie früher. Sie ist stolz auf alle ihre Platten, auch wenn einige weniger gut verkauft wurden. Obwohl sie sich vor einigen Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, bleibt sie eine Ikone der 80er Jahre und wird immer mit ihrem Welthit „The Power of Love“ verbunden sein.

Das Alter von Jennifer Rush: Wie alt ist die Sängerin heute?

Das Alter von Jennifer Rush: Wie alt ist die Sängerin heute?

Jennifer Rush wurde am 28. September 1960 im New Yorker Stadtteil Queens geboren. Sie feiert daher am 28. September 2023 ihren 63. Geburtstag.

Frühe Jahre und musikalische Ausbildung

Jennifer Rush wuchs in einer musikalischen Familie auf. Ihre Mutter war Pianistin und ihr Vater ein Opernsänger. Als Mädchen spielte sie Geige und besuchte später die renommierte Juilliard-Musikschule in New York. Während ihrer Kindheit lebte sie auch mehrere Jahre in Deutschland, da ihr Vater Engagements in verschiedenen deutschen Städten annahm, darunter Flensburg, Rendsburg, Wiesbaden und München.

Durchbruch mit „The Power of Love“

Mit 19 Jahren nahm Jennifer Rush ihr erstes Album auf, das zunächst jedoch keinen großen Erfolg hatte. Dann wurden ihr die Hits „25 Lovers“ und „Ring of Ice“ von den deutschen Produzenten Gunter Mende und Candy de Rouge komponiert. Doch der große Durchbruch gelang ihr schließlich mit dem Song „The Power of Love“. Die kitschig-pompöse Liebesballade wurde weltweit bekannt und landete in zahlreichen Ländern auf Platz 1 der Charts.

Weitere Karriere und Rückzug aus dem Rampenlicht

Nach ihrem Erfolg mit „The Power of Love“ veröffentlichte Jennifer Rush weitere Alben, darunter das letzte Album „Now is the Hour“ im Jahr 2010. Jedoch konnte sie nicht an den großen Erfolg ihres Durchbruchssongs anknüpfen. In den folgenden Jahren wurde es ruhig um die Sängerin. Sie trat zwar gelegentlich in verschiedenen Fernsehsendungen auf, verschwand aber 2013 endgültig von der Bildfläche.

Abschließende Gedanken

Jennifer Rush ist mit ihrem Leben und ihrer Karriere zufrieden, auch wenn sie nicht mehr im Rampenlicht steht. Sie ist stolz auf ihre Musik und auch auf die Alben, die sich weniger gut verkauften. Obwohl sie nicht mehr aktiv in der Musikbranche tätig ist, bleibt Jennifer Rush als Ikone der 80er Jahre und durch ihren Welthit „The Power of Love“ in Erinnerung.

Jennifer Rush: Wie viele Jahre hat sie auf dem Buckel?

Jennifer Rush: Wie viele Jahre hat sie auf dem Buckel?

Jennifer Rush wurde am 28. September 2023 63 Jahre alt. Sie wurde 1960 im New Yorker Stadtteil Queens geboren und wuchs teilweise in Deutschland auf. Ihre Eltern waren Musiker – ihre Mutter eine Pianistin und ihr Vater ein Opernsänger. Jennifer Rush spielte als Mädchen Geige und besuchte später die renommierte Juilliard-Musikschule in New York. Nach ihrer Ausbildung kehrte sie nach Deutschland zurück, wo sie mit deutschen Produzenten wie Gunter Mende und Candy de Rouge Hits wie „25 Lovers“ und „Ring of Ice“ landete, bevor sie mit „The Power of Love“ internationalen Erfolg hatte.

„The Power of Love“ wurde 1985 von einem deutsch-amerikanischen Team produziert und stürmte die Charts in zahlreichen Ländern, erreichte jedoch nicht den ersten Platz in den USA, Jennifer Rushs Heimatland. Dennoch wurde der Song zur Hymne der Achtzigerjahre und ist heute ein Klassiker. Viele Künstlerinnen und Künstler haben den Song gecovert, darunter Laura Branigan, Richard Clayderman, Shirley Bassey, Gigi D’Agostino, Nana Mouskouri und Nino de Angelo. Erst 1993 schaffte es Céline Dion mit ihrer Version von „The Power of Love“ an die Spitze der US-Charts.

Nach dem Erfolg von „The Power of Love“ veröffentlichte Jennifer Rush weitere Alben, zuletzt im Jahr 2010 mit „Now is the Hour“. Obwohl sie nicht mehr an den früheren Erfolg anknüpfen konnte, ist sie mit ihrem Leben und ihrer Karriere zufrieden. Sie trat noch einige Jahre auf und war in verschiedenen Fernsehsendungen zu sehen, bevor sie sich 2013 endgültig aus der Öffentlichkeit zurückzog. Ihr letzter Auftritt in Deutschland fand im Dezember 2013 statt.

Das Alter von Jennifer Rush: Wie alt ist sie wirklich?

Das Alter von Jennifer Rush: Wie alt ist sie wirklich?

Jennifer Rush wurde am 28. September 1960 im New Yorker Stadtteil Queens geboren. Das bedeutet, dass sie im Jahr 2023 ihren 63. Geburtstag feiert.

Jugend in Deutschland und musikalische Ausbildung

Als Mädchen lebte Jennifer Rush für einige Jahre in Deutschland, da ihr Vater dort Engagements als Opernsänger annahm. Während dieser Zeit besuchte sie die Juilliard-Musikschule in New York und spielte Geige. Nach ihrer Ausbildung kehrte sie nach Deutschland zurück, wo einer ihrer Brüder als Saxofonist arbeitete.

Durchbruch mit „The Power of Love“

Mit 19 Jahren nahm Jennifer Rush ihr erstes Album auf, das jedoch keinen großen Erfolg hatte. Erst als ihr die deutschen Produzenten Gunter Mende und Candy de Rouge Hits wie „25 Lovers“ und „Ring of Ice“ komponierten, wurde sie bekannt. Ihr größter Hit war jedoch der Song „The Power of Love“, der 1985 weltweit die Charts stürmte.

Weiterer Karriereverlauf

Nach dem Erfolg von „The Power of Love“ veröffentlichte Jennifer Rush weitere Alben, konnte jedoch nicht mehr an den großen Erfolg anknüpfen. In den letzten Jahren trat sie nur noch selten öffentlich auf und verschwand schließlich ganz von der Bildfläche.

Zufriedenheit mit Leben und Karriere

Trotz des ausbleibenden Erfolgs war Jennifer Rush mit ihrem Leben und ihrer Karriere zufrieden. Sie sagte einmal, dass sie auch stolz auf die Alben sei, die sich weniger gut verkauften. Obwohl sie nicht mehr im Rampenlicht steht, blickt sie auf eine erfolgreiche Musikkarriere zurück.

Jennifer Rush wurde am 28. September 1960 geboren und ist eine amerikanische Sängerin, die vor allem in den 1980er Jahren erfolgreich war. Sie ist heute 61 Jahre alt und hinterließ mit Hits wie „The Power of Love“ einen bleibenden Eindruck in der Musikwelt. Ihre Karriere erstreckt sich über mehrere Jahrzehnte und sie bleibt eine inspirierende Persönlichkeit für viele Musikliebhaberinnen und -liebhaber weltweit.
https://www.youtube.com/watch?v=Rdj9Wv-ZRg0&pp=ygUZd2llIGFsdCBpc3QgamVubmlmZXIgcnVzaA%3D%3D