Henning Baum: Das Alter des Schauspielers

Henning Baum ist ein deutscher Schauspieler, der für seine vielseitigen Rollen in Film und Fernsehen bekannt ist. Viele Menschen fragen sich jedoch, wie alt er eigentlich ist. In diesem Artikel werden wir einen Blick auf das Leben und den Werdegang von Henning Baum werfen und herausfinden, wie alt er wirklich ist.

Wie alt ist Henning Baum? – Alles über das Alter des Schauspielers

Henning Baum wurde am 20. September 1972 in Essen geboren. Das bedeutet, dass er derzeit (Stand 2022) 49 Jahre alt ist.

Der Schauspieler hat im Laufe seiner Karriere eine Vielzahl von Rollen verkörpert und ist vor allem durch seine Auftritte in Krimi-Serien wie „Der letzte Bulle“ bekannt geworden. Mit seinem markanten Aussehen, blonden Haaren und blauen Augen, verkörpert er für viele Frauen den Inbegriff eines attraktiven Mannes.

Baum begann seine schauspielerische Laufbahn nach dem Besuch der Schauspielschule in Bochum. Er war zunächst auf verschiedenen Theaterbühnen zu sehen, bevor er ab 1996 den Weg vor die Kamera fand.

Im Jahr 2004 wurde Henning Baum für seine Rolle als homosexueller Kommissar Leo Kraft in der Sat.1-Krimi-Serie „Mit Herz und Handschellen“ mit dem Deutschen Fernsehpreis als bester Seriendarsteller ausgezeichnet.

Seitdem hat Baum in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt und sich einen Namen als vielseitiger Schauspieler gemacht. Neben seiner Arbeit vor der Kamera engagiert er sich auch sozial und setzt sich für verschiedene wohltätige Zwecke ein.

Henning Baum war lange Zeit mit einer Kostümbildnerin verheiratet und hat zwei gemeinsame Kinder. Im Jahr 2017 wurde bekannt gegeben, dass sich das Paar bereits zwei Jahre zuvor getrennt hatte. Der Schauspieler ist mittlerweile mit seiner neuen Partnerin liiert und hat eine weitere Tochter.

Mit seinem Charisma, seinem Mut und seinem markanten Auftreten begeistert Henning Baum seine Zuschauer immer wieder aufs Neue und gehört zu den beliebtesten deutschen Schauspielern.

Henning Baum: Das ist sein Alter und seine Karriere im Überblick

Henning Baum wurde 1972 in Essen geboren und ist somit aktuell 50 Jahre alt. Er besuchte die Schauspielschule in Bochum und begann seine Karriere zunächst auf verschiedenen Theaterbühnen. Ab 1996 wagte er den Sprung vor die Kamera und gab sein Filmdebüt in Marco Müllers „Second Hand“.

Seitdem ist Henning Baum vor allem für seine Rollen in Krimi-Serien bekannt. Er verkörpert oft furchtlose Polizisten, die mit Geschick und Mut Lösungen finden. Seine Ausdrucksstärke und sein männliches Auftreten brachten ihm bereits im Jahr 2002 eine Rolle im Film „Germanus – Held der Gladiatoren“ ein.

Ein erster großer Erfolg folgte 2004 mit der Rolle des homosexuellen Kommissars Leo Kraft in der Sat.1-Krimi-Serie „Mit Herz und Handschellen“. Für diese Rolle erhielt Henning Baum den Deutschen Fernsehpreis als bester Seriendarsteller.

Im Jahr 2010 wurde er dann zum TV-Helden schlechthin: In der beliebten Krimi-Serie „Der letzte Bulle“ übernahm er die Titelrolle des Mick Brisgau. Mit seiner rauchen Stimme und seinem machohaften Auftritt begeisterte er nicht nur weibliche Fans.

Nach fünf Staffeln endete die Serie im Jahr 2014, aber Henning Baum kehrte noch einmal für eine Kinofassung zurück. Gemeinsam mit Maximilian Grill spielte er auch dort den Mick Brisgau.

Neben seinen zahlreichen TV-Rollen übernahm Henning Baum auch Filmrollen, darunter die des „Lukas“ in den Verfilmungen der Kinderbücher von Michael Ende: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (2018) und „Jim Knopf und die Wilde 13“ (2020).

Auch abseits der Schauspielerei sorgte Henning Baum für Aufsehen, als er in der vierten Staffel von „The Masked Singer“ als tollpatschiges Quokka enttarnt wurde.

Henning Baum war lange Zeit mit einer Kostümbildnerin verheiratet und hat zwei gemeinsame Kinder. Bereits zwei Jahre vor Bekanntwerden der Trennung hatte er sich jedoch von seiner Frau getrennt und ist mittlerweile mit seiner neuen Partnerin zusammen, mit der er eine kleine Tochter hat.

Henning Baum: Wie alt ist der TV-Star wirklich?

Einleitung

Henning Baum, der bekannte deutsche Schauspieler, ist vielen durch seine Rollen in verschiedenen TV-Serien und Filmen bekannt. Doch wie alt ist er eigentlich? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf das Alter des TV-Stars und seine Karriere.

Der Geburtstag von Henning Baum

Henning Baum wurde am 20. September 1972 in Essen geboren. Er feiert also jedes Jahr im September seinen Geburtstag. Aktuell (2022) ist er demnach 49 Jahre alt.

Die Karriere von Henning Baum

Nachdem Henning Baum die Schauspielschule in Bochum besucht hatte, begann er seine Karriere zunächst auf Theaterbühnen. Ab 1996 wagte er den Sprung vor die Kamera und gab sein Filmdebüt in Marco Müllers „Second Hand“. Seitdem hat er in zahlreichen TV-Serien und Filmen mitgewirkt, wobei er häufig die Rolle eines furchtlosen Polizisten verkörpert.

Auszeichnungen für Henning Baum

Für seine schauspielerischen Leistungen wurde Henning Baum mehrfach ausgezeichnet. Im Jahr 2004 erhielt er den Deutschen Fernsehpreis als „Bester Seriendarsteller“ für seine Rolle des homosexuellen Kommissars Leo Kraft in der Sat.1-Krimi-Serie „Mit Herz und Handschellen“. Diese Auszeichnung war ein wichtiger Meilenstein in seiner Karriere.

Weitere Erfolge von Henning Baum

Einer seiner größten Erfolge war die Titelrolle in der TV-Krimi-Serie „Der letzte Bulle“, die von 2010 bis 2014 lief. Sein charismatisches Auftreten und seine raue Stimme machten ihn bei den Zuschauern beliebt. Auch im Kino war er erfolgreich und übernahm die Rolle des „Lukas“ in den Verfilmungen der Kinderbücher von Michael Ende, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (2018) und „Jim Knopf und die Wilde 13“ (2020).

Das Privatleben von Henning Baum

Henning Baum war lange Zeit mit einer Kostümbildnerin verheiratet und hat mit ihr zwei gemeinsame Kinder. Im Jahr 2017 wurde bekannt, dass sich das Paar bereits zwei Jahre zuvor getrennt hatte. Mittlerweile ist er mit seiner neuen Partnerin zusammen und sie haben eine kleine Tochter.

Fazit

Henning Baum ist ein erfolgreicher deutscher Schauspieler, der durch seine vielfältigen TV-Rollen bekannt geworden ist. Er wurde am 20. September 1972 geboren und feiert jedes Jahr im September seinen Geburtstag. Mit seinem charismatischen Auftreten und seinen schauspielerischen Fähigkeiten hat er sich einen festen Platz in der deutschen Film- und Fernsehindustrie erarbeitet.

Das Alter von Henning Baum: Ein Blick auf den Lebenslauf des Schauspielers

Das Alter von Henning Baum: Ein Blick auf den Lebenslauf des Schauspielers

Henning Baum wurde am 20. September 1972 in Essen geboren. Er besuchte die Schauspielschule in Bochum und begann seine Karriere zunächst auf Theaterbühnen. Ab 1996 wagte er den Sprung vor die Kamera und gab sein Filmdebüt in Marco Müllers „Second Hand“. Seitdem ist er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

Der Durchbruch gelang Henning Baum mit der Rolle des homosexuellen Kommissars Leo Kraft in der Sat.1-Krimi-Serie „Mit Herz und Handschellen“, für die er 2004 den Deutschen Fernsehpreis als bester Seriendarsteller erhielt. Es folgten weitere erfolgreiche TV-Rollen, darunter die Titelrolle in der beliebten Krimi-Serie „Der letzte Bulle“, in der er von 2010 bis 2014 zu sehen war.

Auch im Kinofilm konnte sich Henning Baum etablieren. So spielte er unter anderem im Film „Germanus – Held der Gladiatoren“ (2002) und übernahm die Rolle des „Lukas“ in den Verfilmungen von Michael Endes Kinderbuchklassiker „Jim Knopf“.

Henning Baum hat zwei gemeinsame Kinder mit seiner ehemaligen Ehefrau, einer Kostümbildnerin. Im Jahr 2017 wurde bekannt, dass sich das Paar bereits zwei Jahre zuvor getrennt hatte. Der Schauspieler ist mittlerweile mit seiner neuen Partnerin zusammen und hat eine weitere Tochter.

Henning Baums Auftritte als furchtloser Polizist, sein männliches Auftreten und seine raue Stimme haben ihn zu einem beliebten TV-Helden gemacht. Viele Frauen sehen in ihm den Inbegriff eines Mannes: blond, blauäugig, groß und sportlich. Sein Charisma und seine Spur Macho-Gehabe begeistern die Zuschauer immer wieder.

Hier ist ein Überblick über Henning Baums Karriere:

– Geboren am 20. September 1972 in Essen
– Besuchte die Schauspielschule in Bochum
– Debüt vor der Kamera im Film „Second Hand“ (1996)
– Bekannt durch die Rolle des homosexuellen Kommissars Leo Kraft in „Mit Herz und Handschellen“ (2004)
– Erfolge als TV-Held in der Serie „Der letzte Bulle“ (2010-2014)
– Auftritte in Kinofilmen wie „Germanus – Held der Gladiatoren“ (2002) und „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (2018)
– Enttarnt als Quokka in der vierten Staffel von „The Masked Singer“
– Verheiratet mit einer Kostümbildnerin, zwei gemeinsame Kinder
– Trennung von seiner Frau im Jahr 2015, neue Partnerin und eine weitere Tochter

Henning Baum ist ein deutscher Schauspieler, der am 20. September 1972 in Essen geboren wurde. Somit ist er aktuell (Stand 2021) 48 Jahre alt.
https://www.youtube.com/watch?v=MY6GPwrXuKM&pp=ygUYd2llIGFsdCBpc3QgaGVubmluZyBiYXVt