Cosimo Citiolo: Wie alt ist der TV-Darsteller und Sänger?

Wie alt ist Cosimo? – Eine Frage, die viele beschäftigt. In diesem Artikel werden wir uns mit dem Alter von Cosimo auseinandersetzen und versuchen, Licht ins Dunkel zu bringen. Erfahren Sie mehr über seine Geburt, sein Leben und seine Entwicklung. Tauchen Sie ein in die Welt von Cosimo und entdecken Sie das Geheimnis hinter seinem Alter.

Wie alt ist Cosimo Citiolo?

Wie alt ist Cosimo Citiolo?
Cosimo Citiolo wurde am 29. Dezember 1981 in Stuttgart geboren, was bedeutet, dass er derzeit 40 Jahre alt ist. Er begann seine Karriere als GoGo- und Background-Tänzer in Nachtclubs und arbeitete auch als Hiphop-Tanzlehrer. Seit seinem Auftritt bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2005 ist er vor allem für seine Teilnahme an Casting-Shows und Reality-TV-Formaten bekannt. Cosimo hat auch mehrere Singles veröffentlicht und tourte als „Checker vom Neckar“ durch deutsche Diskotheken. In den letzten Jahren trat er unter dem Künstlernamen DCVN auf und betreibt einen YouTube-Kanal namens „Sexsomaniac“. Cosimo Citiolo lebt derzeit in Köln.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Cosimo Citiolo derzeit 40 Jahre alt ist und eine vielfältige Karriere als Sänger, TV-Darsteller und Unterhaltungskünstler hat. Er ist bekannt für seine Teilnahme an verschiedenen Casting-Shows und Reality-TV-Formaten sowie für seine Musikveröffentlichungen und seinen YouTube-Kanal.

Cosimo Citiolo: Alter und Karriere des Dschungelcamp-Teilnehmers

Cosimo Citiolo, ein deutsch-italienischer Sänger und TV-Darsteller, wurde am 29. Dezember 1981 in Stuttgart geboren. Er ist vor allem bekannt für seine Auftritte bei „Deutschland sucht den Superstar“ und seine Teilnahme am Dschungelcamp 2023.

Mit 19 Jahren begann Citiolo seine Karriere als GoGo- und Background-Tänzer in Nachtclubs. Zusätzlich arbeitete er als Hiphop-Tanzlehrer. In den Anfangsjahren erweiterte er stetig sein Unterhaltungsangebot und tourte unter anderem als „Checker vom Neckar“ durch deutsche Diskotheken.

Ab 2005 war Cosimo Citiolo regelmäßig als Casting-Kandidat bei den Vorauswahlen von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu sehen. Durch seine ausgefallenen Kostüme, wie zum Beispiel als Elvis-Imitator oder in einer Spiderman-Jacke, sorgte er für Aufsehen. Ein verächtlicher Gruß an Jurymitglied Fernanda Brandão und die Übergabe einer Autogrammkarte ihres Ex-Freunds Bushido, mit dem Citiolo befreundet ist, sorgten für Presse-Wirbel.

Im Jahr 2010 brachte Cosimo Citiolo seine erste Single mit dem skurrilen Namen „Ketchup Mayo Sandwich“ auf den Markt. Auch seine folgenden Songs wie „Komm schon Baby zieh dich aus!“ oder „Der Sommer ist geil“ folgten dem Konzept von gängigem Trash-Sound und simplen Texten. 2012 erschien sein erstes und bisher einziges Album „Electro Sex“. Seit 2014 tritt er unter dem Künstlernamen DCVN auf und betreibt seit 2012 seinen YouTube-Kanal „Sexsomaniac“.

Cosimo Citiolo ist seit 2011 regelmäßig in TV-Reality-Formaten zu sehen. Er war Teilnehmer der elften Staffel von „Big Brother“ im Jahr 2011 und hatte einen Gastauftritt 2013 bei „Köln 50667“. Im Jahr 2021 war er Kandidat der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“, die auf RTLzwei ausgestrahlt wurde.

Zusammen mit seiner Freundin Nathalie Gaus nahm Citiolo im Jahr 2022 am „Sommerhaus der Stars“ teil, wo sie gegen sieben weitere Promipaare um das Preisgeld von 50.000 Euro und den Titel „Promipaar 2022“ kämpften. Am Ende mussten sie sich jedoch den Paaren Marco Cerullo/Christina Grass sowie dem Gewinnerpaar Patrick Romer/Antonia Hemmer geschlagen geben.

Nachdem Cosimo Citiolo als Ersatzkandidat für das Dschungelcamp 2022 nach Südafrika gereist war, kam er in der 15. Staffel der RTL-Show nicht zum Einsatz. In der darauffolgenden Saison stand er jedoch direkt auf der Startliste für das Dschungelcamp 2023. Dort nahm er gemeinsam mit anderen Prominenten wie Gigi Birofio, Jana Pallaske, Djamila Rowe und Tessa Bergmeier an der Show teil, die wieder in Australien stattfand. Mit seinen Entertainer-Qualitäten und lustigen Sprüchen machte er sich sowohl bei den Zuschauern als auch seinen Mitcampern beliebt. Im Halbfinale musste er das Camp jedoch als Fünftplatzierter verlassen und war neun Kilo leichter als beim Einzug.

Cosimo Citiolo lebt in Köln.

Das Alter von Cosimo Citiolo: Ein Blick auf seine Karriere und Erfolge

Cosimo Citiolo wurde am 29. Dezember 1981 in Stuttgart geboren. Er ist ein deutsch-italienischer Sänger und TV-Darsteller, der vor allem für seine Auftritte bei „Deutschland sucht den Superstar“ und seine Teilnahme am Dschungelcamp 2023 bekannt ist.

Mit 19 Jahren begann Citiolo seine Karriere als GoGo- und Background-Tänzer in Nachtclubs. Er arbeitete auch als Hiphop-Tanzlehrer. In den Anfangsjahren erweiterte er stetig sein Unterhaltungsangebot und tourte als „Checker vom Neckar“ durch deutsche Diskotheken.

Seit 2005 war Cosimo Citiolo regelmäßig bei den Vorauswahlen von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu sehen. Seine ausgefallenen Kostüme, wie zum Beispiel als Elvis-Imitator oder in einer Spiderman-Jacke, sorgten für Aufsehen. Ein kontroverser Moment war sein verächtlicher Gruß an Jurymitglied Fernanda Brandão und die Übergabe einer Autogrammkarte ihres Ex-Freunds Bushido, mit dem Citiolo befreundet ist.

Im Jahr 2010 veröffentlichte Cosimo Citiolo seine erste Single mit dem skurrilen Namen „Ketchup Mayo Sandwich“. Auch seine folgenden Songs wie „Komm schon Baby zieh dich aus!“ oder „Der Sommer ist geil“ waren im Trash-Sound-Stil gehalten. 2012 brachte er sein erstes und bisher einziges Album „Electro Sex“ heraus.

Seit 2014 tritt Citiolo unter dem Künstlernamen DCVN auf. Er betreibt auch einen YouTube-Kanal namens „Sexsomaniac“ seit 2012.

Neben seinen musikalischen Aktivitäten ist Cosimo Citiolo regelmäßig in TV-Reality-Formaten zu sehen. Im Jahr 2011 war er Teilnehmer der elften Staffel von „Big Brother“ und hatte 2013 einen Gastauftritt in der Serie „Köln 50667“. 2021 nahm er an der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ teil.

Im Jahr 2022 zogen Cosimo Citiolo und seine Freundin Nathalie Gaus ins „Sommerhaus der Stars“ ein und kämpften um den Titel „Promipaar 2022“. Sie mussten sich jedoch anderen Paaren geschlagen geben.

Nachdem er als Ersatzkandidat für das Dschungelcamp 2022 nach Südafrika gereist war, nahm Cosimo Citiolo schließlich an der 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil. Mit seinem Unterhaltungstalent und lustigen Sprüchen konnte er sowohl die Zuschauer als auch seine Mitcamper überzeugen. Im Halbfinale schied er jedoch als Fünftplatzierter aus dem Camp aus.

Cosimo Citiolo lebt in Köln und hat eine erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsbranche aufgebaut.

Cosimo Citiolo: Wie alt ist der Dschungelcamp-Kandidat wirklich?

Cosimo Citiolo: Wie alt ist der Dschungelcamp-Kandidat wirklich?

Cosimo Citiolo, der deutsch-italienische Sänger und TV-Darsteller, wurde am 29. Dezember 1981 in Stuttgart geboren. Er ist also aktuell 40 Jahre alt.

Seine Karriere als Tänzer und Entertainer

Mit 19 Jahren startete Citiolo seine Karriere als GoGo- und Background-Tänzer in Nachtclubs. Zudem arbeitete er als Hiphop-Tanzlehrer. In den Anfangsjahren erweiterte er stetig sein Unterhaltungsangebot und tourte unter anderem als „Checker vom Neckar“ durch deutsche Diskotheken.

Teilnahmen an Casting-Shows und Reality-Formaten

Seit 2005 war Cosimo Citiolo regelmäßig bei den Vorauswahlen von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu sehen. Dabei sorgte er mit ausgefallenen Kostümen wie einem Elvis-Imitat oder einer Spiderman-Jacke für Aufsehen. Auch seine verächtliche Geste gegenüber Jurymitglied Fernanda Brandão und die Übergabe einer Autogrammkarte ihres Ex-Freunds Bushido, mit dem Citiolo befreundet ist, sorgten für Presse-Wirbel.

Citiolo trat zudem in verschiedenen TV-Reality-Formaten auf, wie zum Beispiel bei „Big Brother“ im Jahr 2011 oder einem Gastauftritt bei „Köln 50667“ im Jahr 2013. Im Jahr 2021 war er Kandidat der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ auf RTLzwei.

Dschungelcamp-Teilnahme und weitere Projekte

Nachdem Cosimo Citiolo als Ersatzkandidat für das Dschungelcamp 2022 mit nach Südafrika gereist war, jedoch nicht zum Einsatz kam, stand er für das Camp 2023 direkt auf der Startliste. In der 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ nahm er gemeinsam mit anderen Prominenten teil. Obwohl er im Halbfinale ausschied, konnte er sich durch seine Entertainer-Qualitäten und lustigen Sprüche bei den Zuschauern und seinen Mitcampern beliebt machen.

Cosimo Citiolo betreibt zudem seit 2012 seinen eigenen YouTube-Kanal „Sexsomaniac“ und tritt seit 2014 unter dem Künstlernamen DCVN auf. Er ist in Köln wohnhaft und hat eine Beziehung mit Nathalie Gaus, die ebenfalls im Reality-TV aktiv ist.

Cosimo ist ein italienischer Name und kann auf verschiedene Personen oder Charaktere verweisen. Ohne weitere Informationen ist es schwierig, das genaue Alter von Cosimo zu bestimmen. Es ist wichtig, mehr Kontext zu haben, um eine genaue Antwort zu geben.
https://www.youtube.com/shorts/_hz2IdmOzCw